Trainingsbetrieb Mo - Sa, 09-17 Uhr

Treffpunkt und Preise

Dorfpark in Möhnesee Völlinghausen.
BItte auf's Foto klicken um eine Zweitansicht vom Park zu bekommen

Preise

Eine Lektion dauert bei mir eine halbe Stunde und kosten tut diese Lektion 20€. Was zählt ist Training mit Qualität (Qualität geht vor Quantität). BeSpa's kosten 50 €. Jede Lektion ist ein Einzeltraining. - Gruppenkurse werden gekennzeichnet. Für den Park in Körbecke fält eine Anfahrt von 5€ an!

Bezahlt wird in bar gegen Quittung vor Ort, oder auf Wunsch als Banküberweisung (Bankdaten werden einzeln bekannt gegeben. Eingang des Geldes vor Trainingsbeginn).

Treffpunkt

Standard-Treffpunkt ist der Dorfpark in Möhnesee-Völlinghausen, an der Syringerstrasse zwischen Hausnummer 34 und 36. Parkplätze gibt es auf Höhe des Dorfladens und bei der Kirche. Der Dorfpark ist ruhig gelegen und geräumig - geeignet, um dort mit dem Hund üben zu können, umgeben von einer schönen Landschaft.

Der zweite Treffpunkt ist der Park in Möhnesee-Körbecke, an der Ecke Brückenstrasse-Seestrasse. Parkplätze gibt es an der Seetreppe. Dieser Park bietet etwas mehr Ablenkung und, an gewissen Uhrzeiten, mehr Hunde. Dieser Treffpunkt wird im Einzelfall genutzt, wenn seine Eigenschaften besonders gebraucht werden. Für die Anfahrt entstehen zusätzliche Kosten - siehe Preise.

Karte von Möhnesee Völlinghausen.
Völlinghausen - Der Treffpunkt liegt innerhalb des Kreises
Karte von Möhnesee Völlinghausen.
Körbecke - Der Treffpunkt liegt innerhalb des Kreises

Ein kleiner Dank an der Stelle an Openstreet-Map für die Karte.

Tipps und Hinweise

Es gibt da ein paar Dinge, die wichtig sind. Dazu zählt, dass der Hund gesund und munter ins Training kommt, ihn sein Brustgeschirr oder Halsband nicht stört oder gar schmerzt, dass er bei warmen Aussentemperaturen Zugang zu Wasser bekommt - kurzum: dass er anständig und achtsam behandelt wird, wie wir auch behandelt werden wollen. Sollte es Anzeichen geben dass der Hund gesundheitliche Probleme hat, werde ich Euch bitten einen Tierarzt aufzusuchen. Zudem ist es wichtig, dass mindestens 3 mal die Woche mit dem Hund gearbeitet wird, um das Trainingsziel zu erreichen. Wer von seinem Hund erwartet, dass er eine Beziehung zu seinem Menschen aufbaut und sich an seinem Menschen orientiert, muss sich selber in die Beziehung einbringen und Zeit dafür aufwenden.

Noch mehr Infos gibt es hier

Kontakt

Neugierig? Interessiert? Schreibt eine Email oder ruft an und das Training kann beginnen!

Telefon: 0176 6911 6326
Email: tp.brunner@posteo.de